Dickmaulrüssler beseitigen
Befall mit Dickmaulrüsslern bekämpfen


Der Befall ist an halbrunden Löchern am Blattrand zu erkennen. Am besten bekämpft man ihn ab Mitte April bis Mai und wieder im August oder September Nematoden. Nematoden sind sehr kleine Nützlinge, die durch giessen der Pflanzen die Schädlinge erreichen und einfach auffressen. Zusätzlich sollte kann man in unmittelbarer Nähe der gefährdeten Pflanzen ein Beet mit Radieschen oder Rettich anlegen. Diese sind für die Larven des Dickmaulrüsslers giftig.



Autor:
Leider noch kein Bild von carzan -/- vorhanden.

Bewertung: +++-- (54 Prozent)

Druckansicht | Idee per Mail empfehlen | Idee bewerten Gut bewerten Schlecht bewerten

ZurückZurück

Neuen Kommentar zur Idee schreiben